Die Starline Group übernimmt Poly Products

Am 4. September 2019 hat die Starline Group Poly Products übernommen und damit ihre Position im Bereich faserverstärkte Produkte in den Benelux-Ländern gestärkt.

Starline Group

„Die Übernahme von Poly Products passt perfekt zu unseren Wachstumszielen. Durch die Kombination unserer Stärken, Kenntnisse und Kompetenzen können wir unsere gemeinsamen Kunden noch besser bedienen und unseren Marktanteil weiter ausbauen”, erklärt Victor de Vries, Managing Director bei der Starline Group. „Außerdem bringt die Übernahme auch verschiedene neue Wachstumschancen mit sich, z.B. die Zusammenarbeit bei verschiedenen Projekten.”

Starline Group

Die Starline Group ist seit 45 Jahren Marktführer und führender Hersteller von Schwimmbädern, Whirlpools und Schwimmbadabdeckungen. Sie verfügt ferner über einen eigenen Geschäftsbereich für Faserverbundprodukte für die Bereiche Bau, Hoch- und Tiefbau und Industrie. Die Gruppe hat außerdem einen Großhandel für Schwimmbadmaterialien für den öffentlichen und privaten Schwimmbadmarkt.

Starline ist der einzige Schwimmbadhersteller, der seine Produkte ausschließlich in den eigenen Werken in Belgien und den Niederlanden selber herstellt, und damit einzigartig.

Starline vertreibt seine Produkte in Europa über ein internationales Netzwerk von Partnern unter 6 verschiedenen Markennamen und Unternehmen:

Starline - Roldeck - Poolquip - Starline Composites - Ocea - Hydrodeck

Die Starline Group hat Firmensitze in Valkenswaard (Niederlande), Pelt (Belgien), Perwez (Belgien) und Witney (Großbritannien) und beschäftigt über 90 Mitarbeiter.

Poly Products

Poly Products ist schon seit 50 Jahren Spezialist für die Entwicklung und Herstellung faserverstärkter Produkte und Konstruktionen. Das Unternehmen ist in Segmenten wie (petro-)chemische Industrie, Freizeit, Transport, Design, architektonische Objekte und im Bau von Superyachten tätig.

Das Team von Poly Products verfügt über das Wissen und die Erfahrung, um Kunden bei Projekten fachkundig zu beraten und zu betreuen – von der Produktidee bis hin zur konkreten Lösung.

Poly Products ist einer der größten und erfahrensten Spezialisten für faserverstärkte Produkte in den Niederlanden. Derzeit wird in den Bau des weltweit größten faserverstärkten 3D-Druckers zur Verarbeitung von Thermoplasten (Verbundwerkstoffen) investiert. Thermoplaste sind momentan wegen ihrer Rundheit und Nachhaltigkeit sehr gefragt.

Poly Products hat seinen Firmensitz in Werkendam und beschäftigt 30 Mitarbeiter.

Die Zukunft

Beide Unternehmen werden ihren eigenen Namen behalten und weiterhin völlig unabhängig von ihren bisherigen Standorten aus tätig sein. Dabei nutzen sie die gegenseitige Erfahrung und Synergie. Die Starline Group und Poly Products werden auch bei multidisziplinären Projekten zusammenarbeiten.

Durch die Kombination der beiden Unternehmen können fast alle Projekte vom Entwurf bis hin zum Produkt an verschiedenen Standorten durchgeführt werden.

Im Lauf des Jahres 2020 wird sich Jan Schrama, Gründer und Geschäftsführer von Poly Products, etwas zurückziehen, sobald ein geeigneter Nachfolger gefunden ist. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und Mitwirkung wird er sich jedoch weiterhin konkret in das Unternehmen einbringen.